Einheimisch

Nach drei Jahren kommt die Einheimischmeldung, welche mit einem großen Fest gefeiert wird. Zum einen ist es der Abschied der Reisezeit und zum anderen ein Willkommen des Einheimisch da seins.
Nach der Reisezeit bleibt der Einheimische dem Schacht weiterhin treu verbunden. Auch um dafür zu sorgen, dass junge Gesellen weiterhin auf Wanderschaft gehen und um das Brauchtum zu wahren.
Nach Vollendung der Reisezeit gibt es als Anerkennung für die Treue ein Einheimischband und einen Stammseidel.