Sie sind nicht angemeldet.

Werner Platter

unregistriert

1

Donnerstag, 23. Februar 2017, 19:48

Wandergesellen für Ausstellung gesucht

Guten Tag,
die Kolpingsfamilie Meran im schönen Südtirol gehört zu den ältesten Kolpingsfamilien, gegründet am 06. Jänner 1854. Adolph Kolping selbst hat der Stadt vor der offiziellen Gründung einen Besuch abgestattet.
Der Gesellenverein hat im Laufe dieser langen Zeit ein Hotel mit angegliedertem Restaurant / Bistro und ein Lehrlingsheim aufgebaut. Zudem führt es ein weiteres Lehrlingsheim. Insgesamt 180 Lehrlinge / Studenten.
http://www.kolpingmeran.it/
Anlässlich der 700 Jahr Feier der Stadt Meran organisiert der Verein im Hause Kolping Meran eine Sonderausstellung vom 29. April bis 04. Mai 2017. Titel: "Der Gesellenverein Kolping im Wandel der Zeit".
Generalpräses Msgr. Ottmar Dillenburg wird am 29. April nach einer feierlichen Messe die Ausstellung eröffnen.
Abgeschlossen wird die Veranstaltung mit einem musisch / theatralischem Abend am 04. Mai.
Für besagten Zeitraum suchen wir einen (eventuell auch 2) Wandergesellen, welcher nicht nur bei der Eröffnung anwesend ist, sondern während des ganzen Zeitraumes der Ausstellung. Er kann dann den Besuchern Rede und Antwort stellen und über die Ausstellung informieren.
Geplante Öffnungszeiten der Ausstellung: täglich 10.00 - 19.00 Uhr
Der Wandergeselle wird im Hause Kolping verköstigt, kann aber vom Hotel nicht aufgenommen werden da wir Hochsaison haben und die Zimmer lieber vermieten. Er kann aber beim Vorsitzenden der Familie Meran (das wäre dann ich) übernachten. 2 Gästezimmer sind vorhanden. Gehminuten zum Hotel: keine 10 Minuten
Gerne kann der Geselle auch ein paar Tage früher kommen oder auch ein paar Tage länger bleiben als im besagten Zeitraum.
Interessenten mögen sich bitte unter kfmeran@gmail.com melden.
Mit freundlichen Grüßen
Werner Platter
Vorsitzender Kolpingsfamilie Meran